NORBERT WALTER

Projektentwicklung & Organisationsberatung, ökologische Ernährungskonzepte

2006 schrieb Hermann Scharnagl über Norbert Walter:

Norbert Walter, Jg. 1946, beruflich ein Multitalent, hat schon früh seine Begabung für’s Kochen entdeckt. Bereits im Alter von acht Jahren servierte er der erstaunten Familie ein mehrgängiges Menü. Seit 1983 Inhaber und Küchenchef des vegetarischen Restaurants Radieschen auf der Insel Wangerooge und ab 1996 in Darmstadt-Eberstadt, das über die Rhein Main Region hinaus Berühmtheit erlangt hat. Magischer Anziehungspunkt für Feinschmecker und Leckermäuler vom Schwäbischen Meer bis zur Nordsee.  

Nach seinem Umzug nach Darmstadt 1995 und der Eröffnung des Radieschens in Darmstadt. 1998 schloss das Radieschen auf der Nordseeinsel seine Türen. 

​

Zum großen Bedauern aller Gäste. Das Radieschen in Darmstadt ist mehr als nur ein Restaurant. Hier sitzen prominente Politiker und bekannte Sportler neben Studenten und treuen Stammgästen aus der Nachbarschaft. Sie alle schätzen die raffinierte vegetarische Feinschmecker-Küche ebenso wie die besondere Atmosphäre, auf die der Nahrungs- und Kochphilosoph („solange man die Dinge nicht ist, kann man Sie nicht denken“) besonderen Wert legt: „Das Radieschen ist offen für alle. Hier sollen sich Menschen bei einem genussreichen Essen austauschen und Gemeinsamkeiten entdecken.“

​

Sein Konzept geht auf, und seit verrückte Rinder, verseuchte Eier und Gammel-Fleisch-Skandale immer mehr Menschen den Appetit verderben, hat sein Konzept noch mehr an Attraktion gewonnen. Kein Wunder, dass sich auch größere Fernsehanstalten für Norbert Walters ganzheitliches Konzept in Theorie und Praxis interessieren und an einem entsprechenden Format „basteln“, denn der vernetzt denkende und praktizierende Restaurantbesitzer und Küchenchef hat noch mehr zu bieten:

​

Er arbeitet außerdem bundesweit und in unseren Nachbarländern Österreich, Schweiz und Luxemburg, als Projektentwickler und Organisationsberater für zukunftsorientierte, ökologische Ernährungskonzepte u.a. mit heilpädagogischen Einrichtungen zusammen, die Ernährung als entscheidende Komponente ihrer Arbeit sehen. Darüber hinaus beliefert der praktische Ernährungsphilosoph Kindergärten und Schulen, staatliche Institutionen und einige bekannte Unternehmen. Last but not least beschreitet Norbert Walter seit einigen Jahren neue Wege mit der Ausbildung vegetarischer Köchinnen und Köche.

Das war 2006.

——————————————

2012

Gemeinsame Führung des Unternehmens 

„Radieschen Vegetarisches Restaurant & Catering“ und der angeschlossenen Unternehmensberatung für zukunftsorientierte Ernährungskonzepte mit Angelika Jutta Koerbler, www.violetglow.de meiner Frau und Lebensgefährtin. Sie war es auch, die mir den Mut und das Vertrauen zu einem erneuten Anlauf und der Weiterentwicklung, der schon 2006 begonnenen Initiative zur Veränderung der Ausbildung in den Ernährungsberufen, gab. 

Nach einer Zeit der Reife reifte auch bei den zuständigen Gremien die 

Einsicht nach einer Veränderung in der beruflichen Zukunft unserer 

Ernährungsberufe. In den nachfolgenden Auszügen der Fachpresse dokumentiert. 

——————————————

2015

» IHK-Report 11/15

» Alnatura Magazin 05 / 2015

» Lecker ohne Fleisch – Darmstadt, 27.09.2015

» Köstlicher Auftakt mit Falafel – Darmstadt, 28.09.2015

» Magazin „Küche“ des Verbandes der Köche Deutschland e.V. – Ausgabe 05 / 2015

» Der Koch – Ein Berufsbild im Wandel der Zeit – Wirtschafts Echo 11/15

» Chefs Trophy Gewinner Gerhard Beck über die Vegetarische Zusatzqualifikation 

——————————————

2016 

» IHK-REPORT 09-2016 – “Erste Azubis qualifiziert” 

» Fleischlos Lernen – GV Praxis 04 vom 13.04.16

» Trendthema in der Ausbildung – Catering Management Ausgabe vom 01.02.16 www.catering.de 

» Erfolgsrezept ohne Fleisch – Frankfurter Rundschau 07.01.16 

» Existenz Gastronomie – “Weiterbildung in der Gastronomie” 

——————————————

2017

» Chefs! Okt. 2017: “Der grüne Querdenker”

Erster bundesweite Zertifikatslehrgang in der Weiterbildung “Vegetarische und vegane Küche”

Pressemitteilung DIHK – “Zertifikatslehrgang mit Biss” 

​

» Ausbilder von Restaurantfachleuten, Köchinnen und Köchen.

» Mitglied in der Prüfungskommission der Köchinnen und Köche für die IHK Darmstadt

» Mitglied in Berufsbildungsausschuss BBA der DEHOGA Hessen

Mitglied im DEHOGA Expertenteam für die Neuordnung der gastgewerblichen Berufsausbildung in der Bundesrepublik Deutschland

——————————————

2019

Am 1. Januar 2019 haben wir das Unternehmen Radieschen unseren Mitarbeitenden übergeben, um uns ganz der Berufung zum Thema Ernährungs-Ökologie im Rahmen unserer Initiative „State of the food“ widmen zu können.

Auf Wunsch der neuen Führung des Unternehmens Radieschen werden wir diese noch einige Zeit beratend begleiten.

​

Zur Ergänzung

​

​

​

​

​

​

​

​

​

NACH OBEN